Fennobed_Hoteledition_Stories_Header
Fennobed_Hoteledition_Stories_Header
Fennobed_Hoteledition_Stories_Header

Handgefertigte Boxspringbetten für die Hotellerie

Projektbeispiele Hotel- und Gastgewerbe
Ob im pulsierenden Leben der Großstadtmetropolen oder an Rückzugsorten zum Entspannen im Grünen: Handgefertigte Boxspringbetten aus eigener Manufaktur von Fennobed sorgen auch im Hotel- und Gastgewerbe für ein besonderes Schlaferlebnis. Denn egal, ob es lebhaft oder gemütlich zugeht – erholsamer Schlaf zählt sowohl hier als auch dort. Den speziellen Bedürfnissen und Anforderungen bei Hotelprojekten werden wir gerecht, indem wir beispielsweise maßgefertigte Matri-Betten verwenden.

Pop Art trifft skandinavische Lässigkeit

New Wave Hotel auf Norderney

Das New Wave Hotel eröffnete 2019 auf einer der beliebtesten Nordseeinseln Deutschlands. Es wurde nicht ohne Grund im Nu vom GEO-Magazin zu einem der schönsten neuen Hotels gekürt. Das gestalterische Motto „Pop Art trifft skandinavische Lässigkeit“ wurde nicht nur in der Hotellobby umgesetzt, die eher wie ein Wohnzimmer anmutet. Es prägt auch die 73 Zimmer, die die Gäste zum Wohlfühlen einladen. Im Herzen jedes Zimmers steht ein Boxspringbett von Fennobed, das sich in seinem Stoffton nach dem jeweiligen Farbkonzept des Raums richtet. Die finnischen Betten tragen so einen Baustein bei zu dem großen Erfolg des Hotels.

Die Verantwortlichen des New Wave haben sich für das Continental-Boxspringbett Tyyni entschieden. Damit haben sie ein Modell gewählt, das nicht aus der Hotellinie ist, sondern aus der Privatkundenkollektion. Ausschlaggebend für den überaus behaglichen Liegekomfort ist hier das ausbalancierte Zusammenspiel einer anpassungsfreudigen Ober- und Unterfederung. Dank der Verwendung von zwei Taschenfederlagen, die mit einer Latex-Jute-Polsterung verbunden sind, wird das außergewöhnliche Schlaferlebnis erreicht. Das Boxspringbett ruht auf einem robusten Massivholzrahmen und einem Lattenrost aus Fichte.

Auch die Betttextilien überzeugen: Es werden Bett-Skirts und Kopfteilbezüge aus reinen Naturmaterialien verwendet, wie Baumwolle und Baumwolle-Leinen-Gewebe. Hierfür wurde jeder Bezugsstoff an das jeweilige Farbklima des Hotelzimmers angepasst und eigens für das New Wave Hotel gefertigt.

Nachhaltigkeit und Fertigungskunst prägen die Philosophie von Fennobed und jedes einzelne Produkt. Die Eigentümer des New Wave teilen diese Werte und lagen so mit der nordischen Boxspringbettenmanufaktur immer auf einer Wellenlänge. Natürlich konnte Fennobed da seinen hohen Anspruch an höchste Güte, Komfort, Gestaltung und Umweltfreundlichkeit wirkungsvoll in das New Wave mit einbringen.

New Wave

Zeitloses Design für die ganz besondere Gästegemeinschaft

Lindley Lindenberg

Das Lindley Lindenberg im Frankfurter Ostend wurde kürzlich vom Magazin Forbes zu einem der 25 coolsten neuen Hotels der Welt gewählt. Entscheidend dabei: die einzigartige Innenausstattung aus aktuellen Designerstücken, hochwertigen Vintageteilen und rund 500 Arbeiten zeitgenössischer Künstler. Jedes Stück wurde vom Frankfurter Designstudio Aberja handverlesen. So auch die Hotelbetten: Alle 100 Gästezimmer wurden mit Boxspringbetten der Fennobed Pro Hotellinie ausgestattet – speziell auf das Lindley Lindenberg angepasst.

Die gewohnte Fennobed-Qualität passt hervorragend ins Konzept der Lindenberg-Gästegemeinschaft: So hat beispielsweise das Boxspringbett Aurea von Fennobed, der Testsieger der Stiftung Warentest, eine Schlafhöhe von fast 60 Zentimeter. Die doppelte Oberfederung aus Softtouch- und Tonnentaschenfedern mit einer Bonnellunterfederung garantiert die ideale Anpassung von Gewicht, Physiognomie und Liegeposition. Zu Komfortauflage, Matratze und Unterbett kommen die ästhetischen Elemente: Kopfteil, Füße und die vielfältigen Wechselbezüge – die Skirts – machen das Bett zum wandelbaren Lebensbegleiter. Das ist Teil der ökologischen Philosophie von FENNOBED.

Für die Verwendung im Lindley wurde an der Schlafbehaglichkeit und -güte der höchsten Klasse selbstverständlich nichts verändert. Die abnehmbaren Bezüge der Hotelbetten wurden aus einem hochwertigen Polsterstoff des bekannten Herstellers Kvadrat geschneidert. Anstelle von Bettfüßen hat Fennobed eine Sockelblende aus massivem Walnussholz platziert ‒ ein haltbares und schönes Naturmaterial.

Und damit nicht genug. Auch Bettwäsche, Handtücher und Badmatten stammen aus dem Sortiment von Fennobed. Bei der Bettwäsche wurde eigens mit Pantone-Farbtafeln gearbeitet, wie man sie aus dem Grafikdesign und der Qualitätsdruckerei kennt. Die ersten Rückmeldungen der Gäste waren so überzeugt und zufrieden, dass die Bett- und Frottierwaren in Kürze direkt über das Lindley gekauft werden können ‒ und natürlich in den zahlreichen Fennobed-Showrooms in ganz Europa.

Lindley Lindenberg

Nicht einfach nur komfortabel

Libertine Lindenberg

Libertine Lindenberg in Frankfurt versteht sich selbst vielmehr als ausgefallene Gästegemeinschaft und nicht einfach nur als Hotel. Die 27 Zimmer laden die Gäste ein, sich in entspannter und heimeliger Atmosphäre wohlzufühlen. Sie sind liebevoll gestaltet und eigensinnig eingerichtet. Auf ein erholsames und gesundes Schlafklima wurde bei der Raumausstattung besonders geachtet. Deshalb haben die Gründer der Libertine und der Boxspringbettenhersteller Fennobed Hand in Hand gearbeitet. Die Beratungskompetenz des deutsch-finnischen Unternehmens ging über die Auswahl der Betten hinaus. Auch bei der textilen Gestaltung standen sie mit Rat und Tat zur Seite: angefangen bei der Wahl der Hotelbettwäsche bis hin zu Accessoires wie Tagesdecken und Kissen. Im Zuge der Kooperation wurde ein eigenes Libertine-Boxspringbett aus massivem und naturbelassenem Kiefernholz entwickelt. Es überzeugt durch sein maßgefertigtes Kopfteil und Barrierefreiheit. Es reiht sich in die Fennobed Hotel Edition ein. Die Federung passt sich punktgenau der jeweiligen Statur des Gastes an und stützt sie bestmöglich. Zeitlose, facettenreiche und individuelle Betten wurden für die Zimmer der Libertine gefertigt.
LIBERTINE LINDENBERG

Einen Gang herunterschalten in Leogang: Wellness und Familienurlaub oder einfach beides?

Die Riederalm

Das 4-Sterne-Haus Riederalm ist für Wellnessfans und Familienurlauber ein Ort zum Wohlfühlen. Handgefertigte Matri-Betten laden zur Gemütlichkeit in den Zimmern ein. Sie sind mit den Modellen Domus und Aurea ausgestattet. So wird neben dem abwechslungsreichen Programm am Tag ein schwereloser Schlaf in der Nacht garantiert. Das familiengeführte Haus bietet seinen Gästen eine Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten: beispielsweise Outdoor-Aktivitäten im großzügigen Außenbereich und Spa-Begeisterte können in der finnischen Sauna die Seele baumeln lassen.
Der Kunde ist nicht nur König, sondern er soll sich rundum wohlfühlen: Das steht sowohl für Fennobed und als auch für die Riederalm an erster Stelle. Denn beide verbindet die Liebe zum Detail.
Die Riederalm

Ein Zuhause auf Zeit in der Weltstadt mit Herz

Gorki Apartments

Die Kombination aus verschiedenen Stilrichtungen und Designs wird in den Gorki-Apartments in Berlin so richtig mit Leben befüllt. Kein Raum gleicht dem anderen. Allesamt sind jedoch verbunden durch die Ausstattung mit Betten von Fennobed. Das Baukastenprinzip des deutsch-finnischen Boxspringbettenherstellers macht Matri-Betten wandelbar und anpassungsfähig. Das passt ideal zum Designkonzept der Gorki Apartments. Deshalb haben Innenarchitekten und Fennobed in der Hauptstadt eng miteinander kooperiert.

© Gorki Apartments
Fotograf: Giacomo Morelli

Gorki Apartments

Erholsame Schlafoase mit traumhaftem Ausblick

Brücke 49

Das behagliche Bed & Breakfast „Brücke 49“ von Ruth Kramer und Thomas Schacht liegt in idyllischer Lage direkt am Fluss des kleinen Almendorfes Vals in der Schweiz. Das B&B wurde rundum renoviert und 2011 schließlich eröffnet.

Das Zimmer sind inspiriert von skandinavischen Designs und bieten viel Behaglichkeit. Das größte Zimmer des Hauses etwa besitzt einen eigenen Steinofen. Am Herzen liegt den beiden Inhabern auch die hohe Güte und Langlebigkeit der Möbel. Die Besonderheit des Hauses ist eine Kombination dieser liebvollen und hochwertigen Inneneinrichtung mit der ursprünglichen Idee eines B&B.

Die MATRI- Boxspringbetten von FENNOBED ergänzen dieses Konzept ideal und laden zum Verweilen bei herrlichem Ausblick auf das Dorf und die umgebenden Berge ein. Für einen entspannten Kurzurlaub mit erholsamen und gesunden Schlaf.

Brücke 49

Ein eigenes Reich am Meer

Glück in Sicht Ostseelodges

Das kräftige Rauschen des Meeres zaubert den Menschen ein Lächeln ins Gesicht, ebenso das sanfte Rascheln der Baumkronen im Wind. Treffen diese beiden Szenarien aufeinander, ist das Glück für Naturliebhaber perfekt. Die Glück in Sicht Ostseelodges bedienen sich dieser Kombination und laden ihre Gäste so zum Entspannen und Glücklichsein inmitten der Natur ein. In einem Waldstück direkt am Naturstrand gelegen, lassen die insgesamt 26 Lodges in verschiedenen Größen mit ihrer Gestaltung und Einrichtung jedes Herz höherschlagen. Riesige Panoramafenster sorgen für ein Freiheitsgefühl und machen die malerische Umgebung auch innerhalb der Lodges erlebbar. Mit dem Boxspringbettmodell Tejo von Fennobed setzt sich die Natürlichkeit auch in den Lodges fort. Mit dem schwerelosen Schlaferlebnis sorgen die Matri-Betten dafür, dass die Gäste nach einem ereignisreichen Tag in die gemütlichen Federn und somit direkt in einen tiefen und erholsamen Schlaf versinken – um am nächsten Tag erneut ihr persönliches Glück zu finden.

Glück in Sicht Ostseelodges

Einfach ankommen: stilvolle Oase mitten im Trubel der Großstadt

Cora Apartments

Mitten im denkmalgeschützten Leipziger Waldstraßenviertel gelegen empfangen die Cora Apartments ihre Gäste in zwei prächtigen Gründerzeitvillen. Die liebevoll zusammengestellte Ausstattung der möblierten Wohnungen reicht von frech und frivol bis hin zu klein und kuschelig und ist dabei stets voll individuellem Charme. In die Mischung aus zeitgenössischen Designerstücken und ausgewählten Vintageunikaten fügen sich denn auch die zeitlosen skandinavischen MATRI-Boxspringbetten von FENNOBED ein, die eigens für die Cora Apartments gestaltet wurden. Ganz getreu dem Motto der Gastgeberin „Auf Reisen sein und trotzdem daheim“ bieten sie traumhafte Behaglichkeit nur zehn Minuten vom lebhaften Leipziger Zentrum entfernt.
Cora Apartments