Ausgezeichnet: Das Umweltmanagementsystem von Fennobed ist jetzt TÜV zertifiziert

Der finnische Boxspringbettenhersteller wurde vom Technischen Überwachungsverein Nord auf Umweltverträglichkeit getestet und ist seit 1. Dezember ISO 14001 zertifiziert.
Das weltweit anerkannte Siegel bestätigt Unternehmenswerte wie ressourcenschonende Produktion und ein generell schonender Umgang mit der Umwelt.

Seit dem 1. Dezember 2016 ist die Produktion der Fennobed GmbH mit Hauptsitz in Frankfurt ISO 14001 geprüft. Ab sofort bescheinigt ein TÜV-Prüfzeichen dem finnischen Familienbetrieb ein wirkungsvolles Umweltmanagementsystem, das über alle Unternehmensbereiche hinweg konsequent umgesetzt wird. „Von der ersten Stunde an zählte Umweltverträglichkeit zu unseren Kernwerten“, betont Andreas Lehnhoff, Gründer und Geschäftsführer von Fennobed. Der Boxspringbettenhersteller verwendet beispielsweise in der Produktion ausschließlich FSC-zertifiziertes Naturholz. Um die Umwelt, den Kunden und die Mitarbeiter zu schützen, verzichtet das Unternehmen bei der Bettenherstellung komplett auf Chemie. Außerdem können alle Verpackungsmaterialien problemlos recycelt werden. Ebenso wird in der neuen Manufaktur in Estland energieeffizient gefertigt sowie ausschließlich mit erneuerbaren Energien geheizt.

Von den Hölzern bis hin zu den Textilien – jeder Schritt ist entscheidend

Der TÜV NORD hat die gesamte Produktion zertifiziert: von der hauseigenen Manufaktur über die verarbeiteten Hölzer bis hin zu den verwendeten Textilien. „Entscheidend ist, dass wir nicht nur regional denken“, resümiert Elli Lehnhoff, Gründerin und Produktdesignerin von Fennobed und ergänzt: „Jeden unserer Lieferanten wählen wir sehr bewusst und nach Kriterien der Nachhaltigkeit aus, wie etwa bei unseren zertifizierten Naturhölzern.“ Auch für die Mitarbeiter spielt ein ressourcenschonender Umgang mit der Natur eine wichtige Rolle: Das beginnt bei kleinen Dingen wie das Licht nach Feierabend auszumachen oder die Heizung beim Stoßlüften herunterzudrehen. „Die Fennobed-Familie pflegt bewusst den sensiblen Umgang mit Ressourcen. Ohne diese Überzeugung hätten wir das TÜV-Prüfzeichen nicht bekommen“, fasst Andreas Lehnhoff zusammen. Die Prüfung durch den TÜV NORD ergab keinerlei Beanstandung. Das Prüfzeichen ist ab sofort für drei Jahre gültig. Voraussetzung dafür ist eine jährliche Kontrolle durch den Technischen Überwachungsverein.

Material und Qualität

Hohe Ansprüche bei der Materialauswahl sind für das deutsch-finnische Familienunternehmen selbstverständlich. So werden beispielsweise ausschließlich langsam wachsende Nadelhölzer zur Fertigung der Boxspringbetten genutzt. Aber nicht nur beim Material, sondern auch bei der Qualität von Arbeitsprozessen wird ganz genau hingeschaut: Seit 2014 ist Fennobed ISO 9001 zertifiziert – ein Gütesiegel, das ein ganzheitliches Qualitätsmanagement bescheinigt.